Rechtsanwalt

Dirk Breitenbach
Dirk Breitenbach wurde im Jahre 1996 als Rechtsanwalt zur Anwaltschaft zugelassen. Die Zusatzqualifikation zum Fachanwalt für Arbeitsrecht wurde Ihm im Jahr 2000 durch die Rechtsanwaltskammer Hamburg verliehen.

Homepage: Dirk Breitenbach

Schwerpunkte im Betriebsverfassungsrecht, Kündigungsschutz, Vertragsrecht, Baurecht und Verkehrsrecht

Über besondere Erfahrung und Kenntnisse verfügt der Prozessanwalt Dirk Breitenbach in den Themenbereichen Betriebsverfassungsrecht und Kündigungsschutz. Dabei finden Prozessvertretungen vor allen deutschen Landesarbeitsgerichten, Arbeitsgerichten und vor dem Bundesarbeitsgericht statt. Weitere Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit von Rechtsanwalt Breitenbach liegen im Vertragsrecht, Baurecht und Verkehrsrecht .

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Um die Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht zu erlangen ist es einerseits nötig besondere theoretische Fachkenntnisse, als auch praktische Erfahrungen im gesamten Bereich des Arbeitsrechts nachzuweisen.

Bei Fragen rund um das Arbeitsrecht berät und vertritt der Fachanwalt für Arbeitsrecht Dirk Breitenbach sowohl gerichtlich, als auch außergerichtlich. Für Rechtsanwalt Dirk Breitenbach ist bei seiner Arbeit wichtig, das bestmögliche Ergebnis für seine Mandanten, je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen, zu erzielen. Um auf dem neusten Stand der Rechtslage zu sein und dieses Ziel zu erreichen bildet sich Dirk Breitenbach regelmäßig durch Fortbildungen weiter.